chlii heimelig

(Foto: Kinderjodelchörli «chlii heimelig» 2019)

chlii heimelig logo

www.kinderjodelchoerli-kaltbrunn.ch

Die Kaltbrunner Jodlerin Sandra Brand hat ein spannendes Projekt ins Leben gerufen. Seit 2015 probt sie zweimal im Monat mit rund 40 Kindern aus Kaltbrunn und den umliegenden Gemeinden urchige Volks- und Jodellieder ein. Die Mädchen und Buben des Kinderjodelchörli «chlii heimelig» sind zwischen 4 und 12 Jahre alt und proben mit viel Elan und Freude Lieder wie z.B. «Öbers Älpli», «Roti Wülchli» und «Uf de Alpe obe» ein. Nicht alle können die Textblätter schon lesen, was sich aber als unwichtig herausstellt. Sie singen die einstudierten Lieder schon nach kurzer Zeit auswendig.

Dass sich so viele Kinder für das Chörli gemeldet haben, freut die Mitglieder des Jodlerclubs «Heimelig» sehr – zeigt es doch grosses Interesse am Jodel-Brauchtum. Für Nachwuchs des 50-jährigen Kaltbrunner Vereins ist also gesorgt!

Proben
Alle zwei Wochen im Schulhaus Hauswiese in Kaltbrunn

Medienberichte

Manchmal wird die Gage auch einfach in ein Glace investiert
Südostschweiz, 12. Juni 2018

Fotos Sonntag, 29. August 2015
Kinderjodelchörlitreffen des NOSJV